"Die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur ist wahrscheinlich die wichtigste Frage des gegenwärtigen Jahrhunderts."
Philippe Descola

Hi, wir sind Madeleine und Philipp

Wir sind genauso gerne draußen in der Wildnis unterwegs, wie zu Hause in unserer Heimatstadt Berlin. Naturerleben bedeutet für uns auch, unsere eigene Natur zu erleben. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Kontakt mit der Natur zu mehr innerer Fülle und Wachstum beiträgt. Hier bei Deine Kraft der Natur teilen wir unseren Weg zur Natur mit dir und unterstützen dich auf deinem eigenen Weg!

Worin liegt deine Kraft der Natur?

Immer mehr Menschen merken, dass ihnen etwas fehlt im Leben. Dass sie entfremdet sind. Entfremdet von einer Kraft, die uns seit der frühen Menschheit begleitet. Diese Kraft, die wir spüren konnten, wenn wir als Kinder in die Bäume geklettert sind, im Matsch gespielt haben oder Käfer beim Krabbeln und Kämpfen beobachtet haben – kurzum, Natur erlebt und gelebt haben.

In Zeiten von Digitalisierung, allgegenwärtigem Effizienzdenken und steigenden Zahlen an Zivilisationskrankheiten, wird der Ruf nach einem Zurück zur Natur immer lauter. Doch in Zeiten des Anthropozäns – dem Zeitalter, in dem die ganze Erde durch das Wirken des Menschen beeinflusst wurde – gibt es kein Zurück. Es ist an der Zeit, dass wir uns einerseits unserer Wurzeln besinnen und andererseits nach vorne blicken. Es gilt unsere naturverbundene Seite angemessen zu integrieren, um daraus Kraft und innere Stärke zu schöpfen.

Neben dem jahrtausendealten menschlichen Erfahrungswissen kann heutzutage auch wissenschaftlich immer klarer gezeigt werden, wie heilsam der Gang in die Natur sein kann. Hin zu mehr Lebendigkeit, Sinnhaftigkeit und Verbundenheit. Die Kraft der Natur kann uns eine Basis geben. Eine Basis, die uns hilft Orientierung und Ausrichtung im Leben zu finden.

Was bekommst du hier?

DEINE KRAFT DER NATUR

In jedem unserer Texte, Interviews und Erfahrungsangeboten wirst du Impulse finden, um immer mehr in diese natürliche Kraft zu gelangen - vom Bewältigen des hektischen Alltags bis hin zur Durchführung einer Urwald-Expedition.

Lesestoff zum Einstieg

DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL

Barfuß zu mir selbst
„Ich rannte. Ich rannte, bis meine Muskeln brannten und durch meine Venen Batteriesäure schoss. Dann rannte ich weiter.“ Die Beute[...]
Durch die Wildnis Gran Canarias
Oft werde ich gefragt wo und wie ich all meine Wildnis-Fähigkeiten gelernt habe. Ich habe Kurse und Ausbildungen besucht, doch[...]

Unsere aktuellsten Bilder

Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden:


>